Home / Dienstleistungen / Heizung / Elektroinstallation (Neubau)

Elektroinstallation

Elektroinstallation vom Fachmann in Heilbronn.

Elektroinstallateur verdrahtet einen Sicherungskasten

Elektroinstallation im Neubau

Sie bauen ein Haus oder Gewerbeobjekt? Dann stellt sich schnell die Frage, wie kommt die Elektrizität in Ihren Neubau? Es sollte aber beachtet werden, arbeiten an der elektrischen Installation dürfen lediglich von qualifizierten Elektrotechnik-Fachbetrieben durchgeführt werden. Wir führen diese Arbeiten nach den DIN-Normen wie auch Auflagen und Verordnungen des VDE (Verband der Elektrotechnik), Elektronik und Informations­technik) gerne für Sie aus. Am Anfang wird ein Antrag an den Energieversorger wie zum Beispie die HNVG gestellt. Der stellt anschließend den Hausanschluss her. Dazu wird ein Hausanschlusskabel von der Hauptleitung zum Hausanschlusskasten und von dort zum Zählerschrank geführt wird. Von dem Stromkreisverteiler ausgehend versorgt das Hausnetz entsprechend der vorher durchgeführten Planung die einzelnen Räume mit Strom.

Planung und zukunftsorientierte Elektroinstallation

Der elektronische Strom spielt für das tagtägliche Leben eine äußerst wichtige Rolle. Viele Geräte wie der Kühlschrank, TV und Licht funktionieren nicht ohne Strom. Besonders bei einem Stromausfall wird bemerkt, wofür überall Strom benötigt wird. Aber bei unsachgemäßer Verlegung, Planung oder Benutzung kann Storm schlimmstenfalls zum Tode führen oder einen Brand verursachen. Daher ist es wichtig das Arbeiten an stromführenden teilen immer von einer Fachfirma durchgeführt wird. Damit die Elektroinstallation sicher funktionier, ist eine gewissenhaft, fachmännische und gut geplante Elektroinstallation mntig.

Die Elektroinstallation zukunftssicher planen

Wenn wir die Elektroinstallation für Sie planen, ist es essentiell nicht nur den jetzt Zustand zu beachten sondern auch an die Zukunft zu denken. Des Weiteren ist es wichtig Steckdosen, Lichtsachter und andere Anschlüsse großzügig zu Planen. Außerdem ist es empfehlenswert, eine eventuelle Veränderung während der Verwendung eines Raums einzuplanen. Wenn Sie zum Beispiel in deinigen Jahren ein Schlafzimmer in ein Büro oder Werksatatt umwandeln, brauchen Sie hierfür genug vorbereitete Unterputzdosen. Wenn Sie dies in der Planung und Montage beachten, wird die Umgestaltung wesentlich erleichtert.

Professionelle Planung anhand Ihr Elektro-Fachgeschäft

Um zu erkennen, wo Sie Lampen, Taster und Leitungen anbringen sollten, ist viel Erfahrung vonnöten. Deswegen ist es wichtig, diese Aufgaben von einen Fachmann durchführen zu lassen. In unserem Fachgeschäft kümmern wir uns gerne um die Planung und umsetzung der Elektroinstallation in Ihrem Haus oder Betrieb.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein FI-Schutzschalter?

Ein FI-Schutzschalter ist ein Fehlerstrom Schutzschalter. Er schaltet bei gefährlich hohen Fehlerströmen gegen Erde die Spannung ab und tragen so zur Reduzierung lebensgefährlicher Stromunfälle maßgeblich bei. Diese befinden sich im Sicherungskasten.

Wer darf Elektroninstallationen abnehmen?

Die Abnahme der Elektroinstallationen oder Geräteprüfungen darf nur von ausgebildeten Fachkräften ausgeführt werden. Die DIN VDE 0701-0702 besagt, dass die Inbetriebnahme und Abnahme der Elektroinstallation von einer ausgebildeten Elektrofachkraft durchzuführen ist. Außerdem muss diese Elektrofachkraft eine Eintragung im Installateurverzeichnis des Energieversorgers besitzt.

Was ist ein Hausanschluss?

Die Verbindungsstelle zwischen den Versorgungsunternehmen wie zB Elektrizitäts-, Fernwärme-, Wasser- und Gasleitungen und den Leitungen der Verbraucher die über die Hauseinführungen laufen nennt man Hausanschluss.

Einsparungsmöglichkeiten:

0%
Installation einer neuen Heizung
Bis zu 30%
0%
Elektrik modernisieren
Bis zu 40%
0%
Installation einer Solarthermie
Bis zu 20%
0%
Einbau Photovoltaik-Anlage
Bis zu 25%
0%
Warmwasserleitungen isolieren
Bis zu 440€